Mittwoch, 03. Mai 2017

Die Hannover Messe 2017 im Überblick


Auf der diesjährigen Hannover Messe (24. April – 28. April) ging es nicht nur um Themen wie Roboter, erneuerbare Energie und Künstliche Intelligenz, besonders im Fokus stand auch dieses Jahr das Thema Industrie 4.0.

Gemeinsam mit dem Partnerland Polen präsentierten rund 6.500 Aussteller ihre Lösungen zur Frage: „Wie mache ich mein Unternehmen fit für die digitale Zukunft?“.

Die HANNOVER MESSE zeigte auch, dass immer mehr KMU sich dem Thema Industrie 4.0 stellen. „Diese Unternehmen sind dabei, ihre Prozesse zu digitalisieren und sich mit ihren Partnern zu vernetzen, weil Sie wissen, dass ihre Kunden – beispielsweise aus der Automobilbranche – eine lückenlose digitale Nachverfolgung aller Teilstücke erwarten.“, so Herr Dr. Köckler, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG.
Auch AristaFlow unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse. Mit AristaInvoice wird der gesamte Rechnungsworkflow von der Erfassung einer Eingangsrechnung über deren Prüfung, Freigabe und Buchung abgedeckt. Informationen dazu finden Sie hier.

Die Digitalisierung, ob in KMU oder großen Unternehmen, ist im Vormarsch. Daten fließen von der Maschine zum MES- oder ERP-System und zurück. Die Geschäftsmodelle ändern sich und so können Produktionsvorgänge wie von Auftragseingang über die Fertigung bis hin zum Support automatisiert werden.
Mit AristaFlow BPM Suite lassen sich genau solche Geschäftsprozesse modellieren und automatisieren. Mit Hilfe der AristaFlow BPM Plattform lässt sich die BPM Suite in alle ERP-Systeme integrieren, so dass ein reibungsloser Automatismus beim Austausch der Daten stattfindet. Das Monitoring bietet Unternehmen eine transparente Überwachung ihrer Prozesse in Echtzeit. So erhalten diese immer einen genauen Überblick über jeden einzelnen Vorgang.

„Industrie 4.0 erklimmt binnen kürzester Zeit neue Entwicklungsstufen und sie versendet eine klare Botschaft: Die Digitalisierung braucht eine europäische Identität. Die vor uns liegende Aufgabe lautet, die Digitalunion jetzt zu realisieren.“

Wie die HANNOVER MESSE zeigt, ist Industrie 4.0 endgültig in Unternehmen angekommen. Jetzt geht es darum die branchenspezifischen Herausforderungen zu erfassen und die Geschäftsprozesse durchgängig zu digitalisieren.

Gerne unterstützen wir auch Sie auf Ihrem Weg zu Industrie 4.0. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!



Bildrechte/-quelle: „Deutsche Messe“

Weitere Infos