Effiziente Verzahnung von ERP und EIM

ISO-Chemie integriert Business-Anwendungen mit Workflows von AristaFlow

Über ISO-Chemie

Die in Aalen ansässige ISO-Chemie GmbH entwickelt, produziert und vertreibt seit mehr als 35 Jahren innovative Produkte aus Schaumstoff für die unterschiedlichsten Branchen und Einsatzzwecke. Die umfangreiche Produktpalette der ISO-Chemie reicht von Produkten für Bauanwendungen über Abdichtungsprodukte bis hin zu technischen Schaumstoffen, die beispielsweise im Fahrzeug-, Maschinen- und Anlagenbau Anwendung finden. Mit Vertriebsbüros und Logistikzentren in mehreren europäischen Ländern sowie durch Partnerunternehmen in Übersee ist die ISO-Chemie auch auf den internationalen Märktenvertreten.

ISO-Chemie integriert Business-Anwendungen mit Workflows von AristaFlow

Um ihre umfangreichen Daten über ERP -und EIM-Systeme hinweg konsistent zu verwalten, setzt die ISO-Chemie auf eine Lösung von AristaFlow. Mit der eingeführten Workflow-Lösung werden ERP- und EIM-System transparent für den Anwender miteinander verzahnt. Anwender können sich darauf verlassen, dass Daten im ERP-System konsistent und aktuell im EIM-System FILERO der LIB-IT DMS GmbH aus Pleidelsheim zur Verfügung stehen.


Die Synchronisationsvorgänge werden automatisch bei Änderungen relevanter Daten im ERP-System von der Workflow-Engine der AristaFlow BPM Suite angestoßen und bleiben für den Anwender transparent.

Produktpalette der ISO-Chemie GmbH

Die umgesetzten Workflows übernehmen dabei nicht nur die automatische Datensynchronisation zwischen dem ERP- und dem von ISO-Chemie eingesetzten EIM-System FILERO. Auch die Datenkonsistenz wird durch die Workflow-Lösung sichergestellt. So führt die realisierte  Workflow-Lösung  beispielsweise automatisch Plausibilitätsprüfungen durch. Auf diese Weise wird u.a. gewährleistet, dass alle Belege aus dem ERP-System in der richtigen Reihenfolge und mit den richtigen Zuordnungen im EIM-System abgelegt werden. Inkonsistenzen in den Daten, wie etwa nicht plausible Sonderpreise, werden mit den gezielten automatisierten Datenprüfungen unmittelbar aufgedeckt und vom System per E-Mail an die Fachabteilung weitergeleitet.

Nachhaltigkeit gewährleistet

Sämtliche Synchronisationsabläufe und Datenprüfungen sind in der umgesetzten Workflow-Lösung explizit modelliert. Dank der Flexibilität der AristaFlow BPM Suite lassen sich somit zukünftige Änderungen leicht berücksichtigen, etwa um weitere Datenprüfungen zu integrieren. Das gewährleistet die Nachhaltigkeit der Workflow-Lösung.

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich

Kommentare

Keine Kommentare


About the Author

Inna Grünwald

Weitere Beiträge dieses Autors